NUR DIE BAUCH-BEINE-PO STRUMPFHOSE

 

 

Produkt: Bauch-Beine-Po Strumpfhose
Preis: ca. 9,99 Euro

 

 

Pro:
angenehmer Tragekomfort
sehr schöne Verarbeitung
“hält alles zusammen” – macht eine wunderschöne Form

 

Kontra:
etwas preisintensiver
Anziehen etwas umständlich
Laufmaschen auch hier

 

Was das Produkt verspricht:
Kleiner Trick – perfekte Silhouette: Feinstrumpfhose in eleganter Optik formt sanft aber spürbar Bauch, Beine und Po.
* Bestätigt als LYCRA® beauty Feinstrumpfhose für effektive Formkraft bei hohem Tragekomfort
* Anatomisch ausgearbeitete Zonen formen sanft aber spürbar Bauch, Oberschenkel und Po
* Innovativer Softbund verhindert das Einschneiden in der Taille
* Attraktive, seidig matte Optik zeigt Ihre Beine von der besten Seite
* Sitzt perfekt durch den Einsatz der Faser LYCRA®
* Bequeme Passform dank Flachnahtverarbeitung und Baumwollzwickel.

Material:
* 72% Polyamid, 27% Elasthan (LYCRA®), 1% Baumwolle (Quelle: http://www.nurdie.de/bauch-beine-po-strumpfhose.html)

 

Mein Test:
Für Lisafreundeskreis habe ich mal wieder etwas getestet. Die NUR DIE Bauch-Beine-Po Strumpfhose. Im Lieferpaket erhielt ich neben einigen Informationen und Lisaheften insgesamt vier Strumpfhosen. Eine Größe S, zwei mal M und einmal L.

Die Verpackung der Strumpfhosen ist gewöhnlich, aber ansprechend.
Beim Auspacken merkt man sofort den Unterschied zu anderen Strumpfhosen. Der obere Teil und die Oberschenkelpartie sind aus festerem Gewebe, ab dem mittleren Oberschenkel dann normaler Strumpfhosenstoff. Die Beschaffenheit der Strumpfhose ist sehr angenehm, fasst sich sehr weich und geschmeidig an. Die Farbe ist angenehm und sehr passend.
Beim Anziehen hatte ich dann einige Probleme. Schnell mal reinschlüpfen ist da gar nicht. Man brauch eine ganze Weile. Durch das feste Gewebe oben (man kann es sich vorstellen, als wäre es eine Radlerhose, die über die normale Strumpfhose gezogen ist) kann man nicht einfach so in die Strumpfhose kommen. Ich trage die Größe S, also eigentlich 36/38, auf der Verpackung stand S (38/40). Zuerst war ich skeptisch, aber dann gings los. Man hat wirklich das Gefühl, dass man da niemals reinpasst. Man muss sehr ziehen und springen, dass man ordentlich reinpasst. Dabei muss man schon vorsichtig sein, dass man die Strumpfhose nicht zerstört. Aber mit etwas Übung ist das kein Problem.
Als ich die Strumpfhose dann angezogen hatte, hatte ich etwas Angst, dass sie durch den festen Sitz drückt und zwickt. Aber keine Spur davon. Sie saß perfekt, kein Zwicken, kein Drücken. Ich habe jetzt nicht so sehr viel Bauch und Po, was geformt werden muss, aber es war alles fest und knackig. Nichts wackelte mehr, alles super in Form und straff. Das wirkte auch unter meinen engen Röcken sehr schön. Auch ein Vorher-Nacher-Test vor dem Spiegel zeigte, dass die Strumpfhosen wirklich gut sind und den Körper formen.
Man muss sagen, wenn man mal auf die Toilette muss, ist es immer ein kleiner Akt, die Strumpfhose hoch und runter zu ziehen, aber es lohnt sich wirklich.

Leider hatte ich nach zwei Mal anziehen eine Laufmasche in meiner Strumpfhose, aber da bin ich auch hängengeblieben.

Auch meine Mam und meine Oma haben die Strumpfhosen getestet. Und die beiden sind total begeistert. Zwar meinen auch sie, dass das Anziehen etwas kompliziert ist (ich musst Oma wirklich gut zureden, dass sie wirklich in die Strumpfhose passen wird), aber wie ich: es lohnt sich total.

 

Fazit:
Eine supertolle Strumpfhose, keine Frage. Ich habe auch schon selbst welche gekauft, weil ich von dem Ergebnis, welche sie erzielt, total überzeugt bin. Sie macht eine super Form und trägt sich sehr angenehm. Die Punkte überdecken dann auch die Probleme beim Anziehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nicole Fuchs (Mittwoch, 02 November 2011 14:06)

    habe die Strumpfhose selbst auch und muss sagen, dass ich auch sehr zufrieden bin. Hatte bisher auch noch kein Problem mit Laufmaschen!

    Tolle Beschreibung und Bewertung!

  • #2

    Tanja78 (Dienstag, 13 August 2013 07:05)

    Hi!

    Sehr passend beschrieben, vielen Dank, kann man nur bestätigen;)

    Das anziehen ist mit etwas zerren und schieben verbunden, aber wenn erstmal alles sitzt, dann formt die Hose SUPER, kräftig, aber dennoch -verhältnissmäßig-bequem.
    auch nach Stunden wirds nicht unangenehm.

    mMnach die einzigen 2 nachteile:
    -der Bund neigt je nach Bauchgröße mangels verstärkung zum umrollen.wer also mehr als nur ein paar Pfund zuviel hat sollte das ganze mit einem body kombinieren.oder eben eine richtige miederhose mit taillenband nehmen.
    -auch schon oben erwähnt: es handelt sich um eine FEINstrumpfhose mit "angehängtem" formhöschen, d.h.:
    Laufmasche drin=Strumpfhose hin, was beim -vergleichsweise zum standartstrumpfhosen- hohen Preis von um 10-12 Euro natürlich schade ist.

    ich trage meine BBPs am liebsten in Kombi mit leichten Sommersachen, wenn es wichtig ist, die Problemzonen dezent kaschiert zu bekommen, ohne daß man durch den Stoff direkt viel "darunter" sieht.

    wenns kühler wird und die Kleidung dicker nutze ich wg. der erwähnten Laufmaschenproblematik lieber "normale" Strumpfhosen, je nach situation in Kombi mit Shaper alias Miederhose.

    Schlußendlich aber ein sattes PLUS für die Bauch-Beine Po!

    Gruß
    T

  • #3

    Ralf (Sonntag, 10 September 2017 13:27)

    Trage die Bauch Beine Po Strumpfhose schon länger. Auch andere Feinstrumpfhosen von Nur Die. Sind günstig und halten lange.