ELMEX SENSITIV PROFESSIONAL SANFTES WEISS

 

Produkt: elmex SENSITIV Professional Sanftes Weiss

Preis: ca. 4,99 Euro

 

Pro:
hilft sofort

angenehmer Geschmack

 

Kontra:

etwas preisintensiv

 

Was das Produkt verspricht:

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß bietet sofortige* und anhaltende Schmerzlinderung und natürlich weiße Zähne in einem.

*Für sofortige Schmerzlinderung direkt mit der Fingerspitze auf den schmerzempfindlichen Zahn auftragen und 1 Minute einmassieren (einmal pro Woche oder seltener).

Sie enthält die neuartige PRO-ARGIN™ Technologie, die nicht die Symptome schmerzempfindlicher Zähne behandelt sondern deren Ursache. Die Wirkstoffkombination aus Arginin und Calciumcarbonat verschließt direkt und tief die Reizleiterkanälchen (Dentintubuli), wodurch sofortige* Schmerzlinderung eintritt. Bei regelmäßiger Anwendung als Zahnpasta entsteht eine lang anhaltende und säureresistente Schutzbarriere, die wie eine Versiegelung gegen Schmerzempfindlichkeit wirkt

Zusätzlich entfernt die spezielle Reinigungsformel von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß sanft und effektiv Verfärbungen und hilft so, das natürliche Weiß der Zähne wieder herzustellen.

Sofortige* Schmerzlinderung durch gezieltes Auftragen und Einmassieren mit der Fingerspitze (ca. 1 Min.) auf den schmerzempfindlichen Zahn.

Bei regelmäßiger Anwendung als Zahnpasta Aufbau einer langanhaltenden Schutzbarriere, die wie eine Versiegelung gegen Schmerzempfindlichkeit wirkt

Die Schutzbarriere ist säureresistent
Spezielle Reinigungsformel für eine sanfte Entfernung von Verfärbungen
Medizinprodukt – Wirkweise klinisch bestätigt
Geeignet für die tägliche Anwendung

*Für sofortige Schmerzlinderung direkt mit der Fingerspitze auf den schmerzempfindlichen Zahn auftragen und 1 Minute einmassieren (einmal pro Woche oder seltener).

 

Mein Test:

Bei TRND.de durfte ich die elmex SENSITIV Professional Sanftes Weiss testen. Ich hab mich total gefreut, weil ich an schmerzempfindlichen Zähnen leidete.

 

In meinem Testpaket war folgendes drin:

  • 1 x elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß (75 ml)
  • 1 x elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnbürste (extra weich)
  • Projektfahrplan mit vielen Insider-Infos
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten und Verwandten

Zum Weitergeben an Freunde, Bekannte und Verwandte:

  • 30 x elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß
    (20 ml)
Mein Paket
Mein Paket

Sofort habe ich die Zahnbürste ausgepackt. Sehr weich, aber trotzdem angenehm. Nachdem ich den Projektfahrplan nochmals gelesen habe, gings sofort ins Bad. Da ich an einem freiliegenden Zahnhals leide, habe ich dort sofort mit dem Finger die Zahnpasta einmassiert.

 

Die Farbe der Zahnpasta ist weiss. Der Geschmack ist angenehm frisch, aber auf keinen Fall zu scharf. Sie ist ebenfalls ergiebig.

 

Nachdem ich die Zahnpasta einmassiert hatte, wie ich es gelesen habe, habe ich den Eiswassertest gemacht. Ich konnte es nicht glauben: es wirkt wirklich!!!

Am Abend habe ich die weiche Zahnbürste ausprobiert mit der Zahnpasta. Mit beiden war es ein angenehmes Gefühl. Die Zahnbürste ist sehr weich und dadurch sehr angenehm.

 

Nach nun mehr als zwei Wochen benutze ich die Zahnpasta und bin begeistert. Meine Zähne sind nicht mehr schmerzempfindlich und mein freiliegenen Zahnhals geht es auch sehr gut.

Meine bessere Hälfte hatte vor zwei Wochen auch über ziehende Schmerzen in den Zähnen bei kalten Getränken geklagt. Ich sagte, er solle die Zahnpasta probieren. Gestern habe ich ihn gefragt, ob alles okay sei und er meinte: alles bestens, danke für den Zahnpastatipp.

 

Die Proben habe ich alle verteilt. Bei Geschmack waren sich alle einig, sehr gut. Die Testpersonen, die schmerzempfindliche Zähne haben, konnten sich meiner Meinung anschließen: Die Zahnpasta hält wirklich, was sie verspricht.

 

Fazit:

Ich bin absolut begeister und die Zahnpasta wird in Zukunft ein fester Bestandteil meines Badezimmers werden. Sie wirkt wirklich. Was den Weisseffekt betrifft habe ich jedoch noch keine Veränderung gesehen, aber ich werde es weiter beobachten.

Vielen lieben Dank, dass ich mitmachen durfte. Auch wenn die Zahnpasta etwas teurer ist, ich werde sie auf jeden Fall kaufen!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Jasmin W. (Donnerstag, 13 Oktober 2011 16:31)

    schön geschrieben :)

  • #2

    Anita ladymorgain N (Donnerstag, 13 Oktober 2011 16:51)

    Ich nutze Elmes schon seit Jahren...Mein zahnarzt fragt mich jedesmal warum ich komme *hihi*

    Einfach tolle Produkte

  • #3

    Milena (Freitag, 14 Oktober 2011 20:47)

    ich schwöre auf das Produkt!

  • #4

    Tatjana Steinke (Samstag, 15 Oktober 2011 15:52)

    die hätte ich auch super gerne getestet, da ich leider auch unter schmerzempfindlichen Zähnen leide.Doch Dank Deines ausführlichen Berichtes werde ich Sie mir nun selber kaufen, Danke ;-)

  • #5

    Jana W. (Dienstag, 01 November 2011 18:21)

    Ich habe auf Deinen Testbericht hin letzte Woche die Zahnpasta gekauft und muss sagen: super!!!
    Danke für Deinen Bericht, Du hast mich auf die Idee gebracht und ich bin Dir dankbar dafür. Ich hoffe, schmerzempfindliche Zähne gehören jetzt für immer der Vergangenheit an. :)

  • #6

    Wolters, Henning (Mittwoch, 02 November 2011 12:15)

    Ich hab die Zahncreme auch getestet und es stimmt wirkich.Sie hilft bei schmerzemfindlichen Zähnen.Leider ein wenig teuer!

  • #7

    Marianna König (Mittwoch, 02 November 2011 14:09)

    Also, ich habe die Zahncreme auch getestet und ich muss sagen, dass ich gar nicht zufrieden war damit!

  • #8

    Sandy Müller (Donnerstag, 03 November 2011 00:33)

    @ Marianna: Wieso denn nicht?

    Also ich habe den Bericht hier gelesen und daraufhin auch selbst die Zahnpasta gekauft. Meine Zähne sind zwar nicht so empfindlich, aber die meines Mannes. Ich hab sie einfach hingestellt und wie Männer sind: einfach nehmen, nicht gucken. Nach ein paar Tagen meinte er nur: meinen Zähnen gehts wie ein Wunder wieder gut. Ich hab ihn aufgeklärt und er ist mir dankbar (und ich Sinderella :) ). Danke für die Empfehlung!!!

  • #9

    Sonja Grenzhäuser (Freitag, 04 November 2011 18:41)

    Wow! Das muss ich auch mal probieren! War skeptisch bis jetzt...aber dein Bericht hat mir gezeigt das es sich wohl lohnt es zu probieren!